Home

Auf ein Wort

Liebe Leserin, lieber Leser,

mag sein, dass es einem nur so geht, so lange man schulpflichtige Kinder hat oder sonst irgendwie mit der Schule verbunden ist. Aber ich finde, der Start nach den großen Sommerferien fühlt sich jedes Mal ein bisschen an wie Silvester.
Alles auf Anfang, leere, unbeschriebene Hefte ohne Eselsohren, gute Vorsätze, neues Spiel, neues Glück.

Für die Kinder, die nach den Ferien eingeschult werden, ist das natürlich erst recht ein wirklicher Einschnitt.
Was kommt da alles auf sie zu? Werden sie allen Herausforderungen gewachsen sein?

Unsere vier Schulkinder sind parat für die Schule und werfen noch einmal einen Blick in die Kirche – dorthin, wo sie an jedem Freitag während ihrer Kindergartenzeit etwas gehört haben von Gott und von Jesus und sich unter seinen Segen gestellt haben: „Gott begleite dich auf allen deinen Wegen!“

Ich glaube, das mit den neuen Anfängen – das hört nie auf. Ein ganzes Leben lang werden wir damit konfrontiert und müssen uns ihnen stellen: neuen Situationen, veränderten Lebensumständen und Entwicklungen im kleinen, persönlichen Umfeld und in der großen weiten Welt.
Ob wir 6 oder 86 Jahre alt sind – neue Anfänge haben wir immer wieder zu meistern.

„Gott begleite dich auf allen deinen Wegen!“ Das wünsche ich allen Schülerinnen und Schülern genauso wie denjenigen, die schon ein gutes Stück Weg in der Schule des Lebens zurückgelegt haben.Nur Mut! Mit Gott an deiner Seite kannst du getrost so manchen neuen Anfang wagen.

Ihr Pastor Marcus Berndt

Neues Kinderspielhaus und Einweihungs-Fest

Manchmal werden Wünsche wahr!

Somit dürfen wir uns über ein sehr schönes, hochwertiges, funktionales, neues Kinderspielhaus freuen!
Schon vor einigen Monaten hat der Kirchenvorstand unseren Wunsch vernommen und zugestimmt. Mit der finanziellen Unterstützung von Spendern und eigenen Mitteln konnte es bestellt werden und die Lieferung ist angekündigt.
Mit tatkräftiger Hilfe des Männerkreises, Mitgliedern des Kirchenvorstandes und unserer Eltern haben wir das Außengelände hergerichtet und vorbereitet.

VIELEN DANK!

Und während ich diese Zeilen an Sie schreibe, bin ich guter Hoffnung, dass es zu Beginn des neuen Kindergartenjahres im August vollbracht ist und in vollem Glanz auf unserem Außengelände Platz gefunden hat!

Diese besondere Neuanschaffung für die Kleinsten möchten wir gebührend einweihen. Wir würden uns freuen, wenn viele von Ihnen mitfeiern und eine erste Begutachtung oder auch Besteigung wagen!

Das Kindergarten-Team zusammen mit den Mitgliedern des Kirchenvorstandes lädt die ganze Kirchengemeinde herzlich ein zu einem

Spielhaus-Einweihungs-Fest
am 1. September 2019!

11 Uhr: Familiengottesdienst für Groß und Klein
ab 12 Uhr: gemeinsames Mittagessen
ab 13 Uhr: buntes Treiben auf dem Außengelände des Kindergartens
                    inklusive einer kleinen Showeinlage
ca. 15 Uhr: Ende der Veranstaltung

Yvonne Fischer

Gemeindefahrt

St. Petri on tour – Auf neuen Wegen zu alten Bekannten

Wie versprochen: Es gibt auch 2019 eine Gemeindefahrt. Und wieder ist ein landwirtschaftlicher Betrieb unser Ziel.
Keine Rinder und keine Bienen, dafür aber ein exotisches Gewächs, dass europaweit nur in der Nähe von Walsrode angebaut und verarbeitet wird.
Nach der Betriebsbesichtigung gibt es ein leckeres Mittagessen.
Die gemischte Bratenplatte “Almut“ (Anmerkung der Redaktion: Diesen Namen hat das Restaurant unabhängig von unserem geplanten Besuch dort gewählt!!) mit Heidekartoffeln und Gemüse steht auf dem Plan.
Einkauf im Hofladen ist auch möglich. Es gibt aber nur gesunde Produkte.
Danach fahren wir nach Verden, besteigen ein Schiff der Flotte „Weser“ und fahren auf der Aller bis zur Einmündung in die Weser. An Bord dann Kaffee und Kuchen – und Bettina Kattwinkel-Hübler!
Die steigt nämlich zu und begleitet uns auf der Fahrt. Danach besuchen wir noch Bettinas Gemeindefahrt St. Petri on tour – Auf neuen Wegen zu alten Bekannten St. Andreas-Kirche, von wo wir uns dann nach einer Andacht auf den Heimweg machen.

Termin:
Dienstag, 10. September 2019.
Abfahrt: 8.30 Uhr vom Parkplatz Schulzentrum
Alter Postweg (Ost)/ Ecke Nordeschweg.

Fahrpreis: 50 Euro. Im Preis enthalten:

Fahrt im modernen Reisebus mit WC (es stehen 50 Sitzplätze zur Verfügung),
Führung und Besichtigung einer Farm, Mittagessen, Schiff fahrt mit Kaffeetafel an Bord auf der Aller und Besuch der St.-Andreas-Kirche.

Rückfahrt gegen 18 Uhr.

Anmeldungen nehme ich am 20. August 2019 ab 10 Uhr im Kirchenbüro entgegen.

Die Fahrt ist nur bedingt behindertengerecht (Betriebsbesichtigung teilweise auf Feldwegen).

Heino Breitlauch

Talk am Turm

Maritime Klänge beim 2. Talk am Turm


Am Freitag, 30. August gibt es ab 18 Uhr neben Grillwurst und kühlen Getränken auf dem Kirchplatz auch einen musikalischen Leckerbissen!

Der Shantychor Dorum – die Jungs vom Nordseedeich präsentieren Seemannsliede, Shantys, Evergreens und Eigenkompositionen.
Der Shantychor Dorum entwickelt sein Programm vom traditi onell an Shantys und Seemannsliedern ausgerichteten Repertoire hin zu einem Programm voller Vielfalt und unterschiedlichen Musikstilrichtungen.

Neben den traditionellen Elementen Shanty und Seemannslied erhalten Titel aus der Popmusik und Titel, die dem Softrock zugeordnet werden können, im Programm einen breiteren Raum.
Außerordentlich hervorstechend sind eine Reihe von eigenen Songs im Programm der „Jungs vom Nordseedeich“, die mit den Worten Seemannslieder, aber auch „Küstenpop“ oder „Küstenrock“ umschrieben werden können.
So ist die aktuelle CD „Wir segeln dem Teufel die Hörner ab“ mittlerweile mehr als 1000 mal verkauft.

Es sind diese eigenen, sehr authentischen Musikstücke, die das Publikum bei Konzertenin besonderer Weise ansprechen und großen Gefallen finden.


So erreichen Sie uns direkt


Pastorin Almut Berndt
Telefon: 04743 911322
E-Mail: almut.berndt@evlka.de

Pastor Marcus Berndt
Telefon: 04743 911322
E-Mail: marcus.berndt@evlka.de

Pfarrsekretärin Petra Böger
Telefon: 04743 912331
Di. und Fr.: 10 – 12 Uhr; Mi.: 16 – 18 Uhr
E-Mail: kg.langen@evlka.de


Kommentare sind geschlossen.